Trägerschaft

Verein Sozialprojekte mit privater Trägerschaft Bern (VSP)

Der VSP wurde 2005 gegründet. Er versteht sich als Förderer innovativer Projekte im Sozialbereich und bietet diesen eine entsprechende Arbeitsplattform. Als Träger und Arbeitgeber sorgt er für professionelle Infrastruktur wie Büro- und Sitzungsräume sowie IT-Ressourcen. Mit eingespielten Geschäftsprozessen – Personaladministration, Buchhaltung, Finanzcontrolling und Sekretariat – unterstützt er die Projekte so, dass diese sich voll und ganz ihrem Kernauftrag widmen können.

Nach Bedarf unterstützt er die Projekte auch in fachlichen Themenbereichen, z.B. Konzeptentwicklung und -umsetzung, Forschung oder Evaluation.

Der VSP ist von der Steuerverwaltung des Kantons Bern als gemeinnützige Institution anerkannt und von der Steuerpflicht befreit. Er ist im Handelsregister eingetragen.

Im Auftrag der Invalidenversicherung und in Kooperation mit dem Institut für Heilpädagogik der PHBern führt der Verein das Projekt «SUB – Service für unterstützte Berufsbildung».

Statuten
>> Download Statuten (PDF)

Mitglieder des Vorstandes
  • Christine Harzheim, Psychologin, Uettligen
  • Beat Keller, Soziologe/Psychologe, Bätterkinden
  • Urs Mugglin, Jurist, Bern
  • Heike Meyer Egli, Dozentin Institut für Heilpädagogik PHBern, Meikirch
  • Peter Saurer, Organisationberater/Supervisor, Bern (Präsident)
Spenden

Unsere Dienstleistungen sollen auch Menschen in Notlagen zugutekommen, welche nicht durch das öffentliche Hilfesystem unterstützt werden. Vor allem Menschen in prekären finanziellen oder familiären Verhältnissen, Menschen, die sich in unserer Gesellschaft fremd fühlen oder Jugendliche, welche mit den heutigen Anforderungen nicht mehr zurechtkommen, benötigen oft einen niederschwelligen Zugang zu individueller Beratung und Begleitung. Um diese Angebote bereitstellen zu können, sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

Gerne informieren wir Sie über unsere Dienstleistungen oder weiterführende Projekte.

Spendenkonto: Postkonto 60-792306-3